HERZLICH WILLKOMMEN 

Der Ortsteilverein "Siedlungsgemeinschaft Ochsenkopf e.V." begrüßt Sie auf seiner Internetseite.

Schreiben an den OB zum Poller im Ochsenkopf
Erneutes Schreiben an den Oberbürgermeister vom 10.11.2019
Antwort an OB.pdf (192.2KB)
Schreiben an den OB zum Poller im Ochsenkopf
Erneutes Schreiben an den Oberbürgermeister vom 10.11.2019
Antwort an OB.pdf (192.2KB)
Reaktivierung des Pollers?
Schreiben der SGO an den OB im März 2019
Schreiben OB-Poller.pdf (74.8KB)
Reaktivierung des Pollers?
Schreiben der SGO an den OB im März 2019
Schreiben OB-Poller.pdf (74.8KB)




Antwort der Stadtverwaltung
Brief von OB Würnzer vom April 2019
SHD1955KO19041010190.pdf (560.76KB)
Antwort der Stadtverwaltung
Brief von OB Würnzer vom April 2019
SHD1955KO19041010190.pdf (560.76KB)






Brief der SGO ans Verkehrsmanagment
Vom Juni 2019
Anschreiben Verkehrsmanagement.pdf (54.76KB)
Brief der SGO ans Verkehrsmanagment
Vom Juni 2019
Anschreiben Verkehrsmanagement.pdf (54.76KB)
Erneuter Brief an den OB
Von Juni 2019 nach einem Zeitungsartikel im Mannheimer Morgen, in welchem die Stadt der Bahnstadt einen Poller bis September verspricht!
OB Anschreiben.pdf (98.27KB)
Erneuter Brief an den OB
Von Juni 2019 nach einem Zeitungsartikel im Mannheimer Morgen, in welchem die Stadt der Bahnstadt einen Poller bis September verspricht!
OB Anschreiben.pdf (98.27KB)
Antowrt des OB vom August
"Wir bleiben dran" (Zitat OB) - aber für uns Ochsenköpfler ändert sich erstmal nichts
IMG_20190910_0001.pdf (77.77KB)
Antowrt des OB vom August
"Wir bleiben dran" (Zitat OB) - aber für uns Ochsenköpfler ändert sich erstmal nichts
IMG_20190910_0001.pdf (77.77KB)




Wieso nur Tempo 10?

 

Die Antwort auf den oben genannten Leserbrief, der von der RNZ wie viele andere unserer Leserbriefe, nicht veröffentlicht wurde.

Hierzu sollte man wissen, dass die Siedlung Ochsenkopf für den unerlaubten Durchgangsverkehr gesperrt ist. Da sich an diese städtische Anordnung jedoch niemand hält und der „Schleichverkehr“ von Seiten der Behörde auch nicht unterbunden wurde bzw. wird, hatte man den viel diskutierten Poller installiert und nach 47 Tagen wieder abgeschaltet. Diese unverständliche Maßnahme sollte in der Folge mit einer „Verkehrsrechtlichen Anordnung“ vom 07. September 2009 erklärt werden. Hierbei wurden unter anderem auch die 10 km/h, die sich zunächst ausschließlich auf die vorhandenen Aufpflasterungen bezogen hatten, auf den Wieblinger Weg vom Gewerbegebiet „Großer Ochsenkopf“ durch die gesamte Wohnsiedlung bis zum OEG/RNV Übergang (ca. 900 m) und auf den Gutachweg innerhalb der Siedlung ausgedehnt. Man sollte sich folglich mit seinen Fragen an die hierfür zuständige Verwaltung wenden.

Rolf Freymüller

Siedlungsgemeinschaft Ochsenkopf e.V.

 Bitte Aktuelles beachten.